Die Kunstschaffende lebt seit über 20 Jahren in ihrem Haus mit Atelier und Skulpturen-Garten in Zollikerberg bei Zürich.

 

In ihrer künstlerischen Arbeit steht die Faszination und das Engagement für den Menschen, insbesondere die Frauen in ihrer Lebensvielfalt im Mittelpunkt. Aktuelle und zeitlose Themen werden mit grosser Schaffenskraft und kreativer Leidenschaft in kleinen bis überlebensgrossen Skulpturen in Bronze, Gips, Beton und Kunststoff dargestellt.

 

Die Werke von Annemarie Waibel können keiner bestimmten Stilrichtung zugeordnet werden. Sie geht in der Kunst ihren eigenen Weg und orientiert sich nicht an Mainstream und Modetrends des Kunstmarktes. Kunsthistorisch sind klassische Wurzeln und klassische bildhauerische Schulung erkennbar. Neuinterpretationen und Kombinationen mit überraschenden und zeitgenössischen Elementen lassen die Skulpturen irgendwie zeitlos erscheinen.

Annemarie Waibel verwendet unter anderem alte Patinierungstechniken, die zum Teil kaum mehr bekannt sind, wie z.B. Schellack-Pigment-Patinierung. Die Neugier lässt die Kunstschaffende in letzter Zeit auch Figuren mit dem 3D-Drucker herstellen.

 

Seit 2020 malt sie zusätzlich Bilder in Aquarelltechnik.

FEM-NET.ART Galerie

Dorfstrasse 9

8037 Zürich

info@fem-net.art

© 2020 by FEM-NET.ART  IMPRESSUM